Soca

Absprachen zu privaten Touren

Soca

Beitragvon Jens Plappert » So Jan 08, 2017 3:57 pm

Hallo Leute,

ich würd unglaublich gerne mal an so nem einwöchigen Intensivkurs mitmachen, am besten an der Soca.
Hätte jemand vl Lust und Interesse mit mir im Sommer da mal hin zu fahren?
Boote gibt es dort, d.h. man könnte ein Auto mit 4 Leuten besetzen, dann halten sich auch die Fahrtkosten in grenzen.

http://www.soca-kajakschule.de/
http://www.kanu-kajak-onlineshop.de/med ... 202017.pdf

300 für eine Woche Schulung find ich auch ganz ok, und wenn man den Rest als Gruppe organisiert, sollte sich das insgesamt in Grenzen halten.

Würde mich freuen, wenn es noch Interessenten gäbe.

Grüßle
Jens

EDIT:
Es muss ja nicht unbedingt für alle ein Kurs sein. Fortgeschrittene könnten dort ja auch einfach auf eigene Faust fahren, ist ja scheinbar eh ganz gut mit Shuttleservices und so erschlossen das Gebiet.
So könnte man sich trotzdem Fahrt und Unterkunft teilen.
"Dat is wie n Computer mein Kopp, ne?"
Peter Ludolf, Deutscher Mechaniker, Philosoph und Denker, 2008
Benutzeravatar
Jens Plappert
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo Feb 16, 2015 12:31 am

Re: Soca

Beitragvon Jens Plappert » Mi Jan 18, 2017 4:39 pm

Falls sich doch noch jemand anschliessen möchte, ich habe mich jetzt bei denen hier für den Kurs SO2AK in der Woche vor Pfingsten angemeldet:
http://wasserfest.net/camp_soca/index.htm
"Dat is wie n Computer mein Kopp, ne?"
Peter Ludolf, Deutscher Mechaniker, Philosoph und Denker, 2008
Benutzeravatar
Jens Plappert
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo Feb 16, 2015 12:31 am


Zurück zu Privatfahrten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron