Wildwasser für Fortgeschrittene auf Loisach, Isar und Rißbach

Am Donnerstag, dem 31. Mai 2018 haben Papa und ich uns um kurz nach 7 Uhr auf die vierstündige Reise gemacht. Unser Ziel: Grainau in Bayern. Vollgepackt mit Paddelsachen, Proviant, Zelt und unseren Wildwasserbooten. (mehr …)


Posted in Berichte and tagged , .

Die Altmühl 2018

Der langsamste Fluss Bayerns, so wird die Altmühl auch genannt. Ob das stimmt, weiß ich nicht, aber sie ist eindeutig langsam. Die Altmühl fließt selten und manchmal steht sie in einem sehr schönen Tal. Ohne jeglichen Stressfaktor ist sie sehr gut für gemütliche Vereinstouren geeignet. Deshalb hatte Karl-Heinz sie für das Vatertagswochenende ausgesucht. (mehr …)


Posted in Berichte and tagged , .

Die Kanne erfolgreich verteidigt !

Eine Zeitlang sah es aus, als müssten wir um den Erhalt unseres Titels bangen. Der ESV machte sich schon Hoffnungen, aber am Ende stand es 14:9 für die Germersheimer Kanuten und einem weiteren Schild auf dem Wanderpokal, der schon seinen festen Platz in unserem Bootshaus hat, nichts mehr im Weg. (mehr …)


Posted in Berichte, Tradition and tagged .

Arbeitseinsatz am 5. Mai

Bei wunderschönstem Frühsommerwetter fanden sich 22 Freiwillige zum Arbeitseinsatz ein. Peter und Gregor hatten eine lange Liste der anstehenden Arbeiten aufgestellt, und im Nachhinein können wir stolz sein, was wir alles geschafft haben: (mehr …)


Posted in Berichte, Vereinsleben and tagged , .

Paddel-Highlights im April

Es wird allmählich zur Tradition: die Touren der Vorsaison im April (mehr …)


Posted in Berichte, Tradition, Vereinsleben and tagged , , , .

Trotz Wintereinbruch – Start in die neue Saison

Am Sonntag, den 18. März war es wieder so weit: der Pfälzische Kanu-Verband (PKV) lud seine Mitglieder zum offiziellen Saisonauftakt – dem sogenannten Anpaddeln – nach Germersheim ein. Etwa 30 Kanuten von unterschiedlichen Pfälzer Kanuvereinen hatten sich am winterlich verschneiten Rhein in Germersheim eingefunden. (mehr …)


Posted in Berichte, Tradition and tagged , .

Müll Sammeln am Lingenfelder Altrhein

Eine der Haus-Paddel-Strecken für die KSG ist die sogenannte Lingenfelder Runde. Vom Bootshaus der KSG geht’s dabei nach einigen Rheinkilometern mit dem Boot auf den Lingenfelder Altrhein. Der wird dann bis zum Ende gepaddelt. Die Boote werden dann über die Straße ins Hafenbecken getragen. Vom Hafen ist es dann noch ein kurzes Stück Rheinaufwärts bis zurück zum Bootshaus.

Landschaftlich ist die Strecke wundervoll – und zwar zu jeder Jahreszeit. Was leider nicht so schön ist, ist die Tatsache, dass das Areal am Ende des Lingenfelder Altrheins, unserer Umtragestelle, immer häufiger als Abladeplatz für Müll genutzt wird. Unserer neue Naturschutzwartin Ilka, die diese Runde auch in den kalten Monaten regelmäßig paddelt, war diese Situation schon lange ein Dorn im Auge. (mehr …)


Posted in Berichte, Paddelreviere, Vereinsleben and tagged , , .

Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitag, den 23.02.2018 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Auf dem Programm standen Neuwahlen, das Festungsfest, die neue Gebührenordnung sowie ein Bericht von Uwe Rössler zum Stand der Arbeiten an der Befestigung unseres Auffahrtsweges. (mehr …)


Posted in Berichte, Vereinsleben and tagged , , .

Nebelwanderung zum Orensfelsen

28. Januar 2018, milde Temperaturen um die 8 Grad, Nebel, grauer Himmel – alles andere als gute Bedingungen für eine Winterwanderung. Trotzdem fand sich am Sonntag Vormittag eine recht große Gruppe von 17 Wanderern und 2 Hunden auf dem Waldparkplatz Frankweiler ein, um den Aufstieg zum Orensfelsen und später den Abstieg zur Weinbar Müller in Frankweiler anzugehen.

(mehr …)


Posted in Berichte, Vereinsleben and tagged , , .

Neujahrsempfang 2018

Am Samstag, den 13. Januar war es wieder soweit: Hanne hatte in ihrer Funktion als erste Vorsitzende die Mitglieder zum beliebten Neujahrsempfang eingeladen.

Wie auch in den Jahren zuvor, war die Resonanz groß und das Bootshaus war vollgepackt mit vielen aktiven, aber auch passiven Mitgliedern. Ein angenehmer Nebeneffekt der vielen Menschen auf engem Raum: für einen Winterabend war es angenehm warm im Bootshaus. Man glaubt es kaum: es mussten zeitweise sogar Fenster und Türen geöffnet werden! (mehr …)


Posted in Feste, Vereinsleben and tagged .